Ped Mind Institute: Improve Clinical Daily Pediatric Work

Projekt Nr. 9

Eingereicht von Herrn Dr. Stefan Bittmann M. A.

Gründer des Ped Mind Institute

Seit 2010 habe ich eine Online-Plattform gegründet, das Ped Mind Institute, www.ped-mind-institute.de, mit dem Ziel, die tägliche Arbeit in ambulanten Behandlungszentren wie Kinderarztpraxen und Kinderambulanzen zu verbessern.

Seit Jahren werden in der Kinderarztpraxis in Gronau Verbesserungen gemacht und Studien entworfen, die Versorgung der Kinder zu verbessern. So wurden neue Impftechniken bei Kindern publiziert und auf Kongressen vorgestellt und anthroposophische und homöopathische Aspekte ebenfalls mit aufgenommen. Ebenso wurden Studien über topische Hämangiombehandlungen publiziert als auch, gerade jetzt in der Zeit der Coronapandemie, diverse Arbeiten bei Kindern und COVID-19.

Seit 10 Jahren werden Arbeiten und innovative Behandlungsaspekte auf " Non-Profit" Basis publiziert. Wir erfahren keinerlei finanzielle Subventionen von der Pharmaindustrie, Stiftungen oder Privatpersonen. Wir sehen uns als eine kleine "Brainstorming Group" mit dem Idealismus, den klinischen Alltag in der Pädiatrie zu erleichtern und vor allem, zu optimieren. Wir würden uns sehr über eine Berücksichtigung freuen. Sollten wir den Preis gewinnen, würde ich einen Virtual Reality Arbeitsplatz (Ablenkung bei Impfen, Behandlung geistig behinderter Kinder zur Förderung der kognitiven Leistungen) mit PC/Software/Oculus Rift VR Brille einrichten, um hier die klinische Forschung im Umgang mit Kindern im täglichen Praxisalltag voranzubringen.

http://www.praxis-bittmann.de

http://www.ped-mind-institute.de