Gemeinsam für die gute Sache! PVS Mitarbeiter engagieren sich in der Hausgemeinschaft Nienberge

Initiatorin: Sandra Boye, Abteilung Honorarabrechnung

Im Juli 2018 fiel der Startschuss für PVSocial TeamAktiv. Knapp 30 Mitarbeiter engagierten sich in der Hausgemeinschaft Nienberge. An zwei Nachmittagen lernten sich die an Demenz erkrankten Bewohner und die PVS-Mitarbeiter beim gemeinsamen Kaffeetrinken und Singen von Heimatliedern im „TREFF Nienberge“ kennen. Im Anschluss führten die Leitung der Hausgemeinschaft Sonja Freese und die Präsenzmitarbeiterin Erika Zumdieck von der Caritas Münster durch die zwei Wohngruppen, um das Leben und die Arbeit in der Hausgemeinschaft Nienberge den sozial Engagierten vorzustellen und näher zu bringen.

„Ein liebevolles Wort, Vorlesen oder beim Spaziergang auf einer Bank in der Sonne sitzen...es sind die kleinen Gesten, die zählen und die Bewohner erfreuen“, so Projektinitiatorin Sandra Boye, Mitarbeiterin der PVS. „Wir möchten auch weiterhin für das Haus ehrenamtlich tätig sein und planen bereits vier weitere Aktionsnachmittage für die Bewohner.“

Die Hausgemeinschaft Nienberge kann sich nicht nur über die neuen ehrenamtlichen Mitarbeiter freuen, sondern auch über eine 500-Euro-Spende der PVS. „Eine tolle zusätzliche Überraschung“, freut sich Sonja Freese. „Damit können wir den Bewohnern neue Gartenmöbel ermöglichen.“

Die PVS-Mitarbeiterinnen Ulrike Berlage (1. v. li) und Julia Schön (1. v. re) überreichten Erika Zumdieck und Sonja Freese (Mitte) den Spendenscheck.

Gemeinsam für die gute Sache: PVS Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich in der Hausgemeinschaft Nienberge.

OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.