Sporthalle "Alte Sargfabrik"

Projekt Nr. 7

Eingereicht von Herrn Wolfgang Wickenkamp

Mitglied des Tischtennis-Fördervereins Senioren für Junioren e.V. Geseke

Aus Vision wird Wirklichkeit. Im Jahr 2010 gründete Wolfgang Schmidt, Vorsitzender des Fördervereins mit sieben weiteren "alten Hasen" den Förderverein "Senioren für Junioren" mit dem Ziel: den Bau einer eigenen Tischtennis-Halle, in der an jedem Tag und zu jeder Uhrzeit Tischtennis gespielt werden kann. Nachdem im Juni 2013 eine alte Gewerbehalle, eine alte Sargfabrik, gekauft werden konnte, begannen im März 2015 die Umbauarbeiten. Nach nur fünf Monaten Bauzeit konnte die fast fertige Halle vor rund 300 Gästen eingeweiht werden. Im Januar 2016 bezog dann die Tischtennis-Abteilung des TV 1862 Geseke die neue Sporthalle, die seit August auch über einen eigenen vollausgestatteten Clubraum verfügt. Die gesamte Halle wurde durch Spenden und Sponsoring finanziert und in Eigenleistung renoviert.

Der Verein sieht seine Aufgabe nicht im Spitzensport, sondern legt vor allem Wert auf die Nachwuchsförderung und den Gesundheits- und Breitensport. Vielen Teilnehmern ist bewusst geworden, dass das im Sport Erlernte hilft, soziale Fähigkeiten, Durchhaltevermögen, Verantwortlichkeit und Disziplin zu entwickeln. Darüber hinaus hilft das im Sport Erlernte, Aufgaben im Leben und im Beruf besser bewältigen zu können. Neben den Nachwuchstrainings besteht auch eine Hobbygruppe mit Teilnehmern im Alter von 40 bis über 70 Jahre, die sich einmal wöchentlich zum Training treffen. Unter den Teilnehmern befinden sich einige Spieler, die nach gesundheitlichen Problemen wie Herzinfarkt, etc. unter Anleitung wieder regelmäßig Sport treiben.

"Zur Finanzierung der laufenden Betriebskosten und Tilgung eines Darlehens benötigen wir weiter Ihre Unterstützung in Form von Spenden bzw. Sponsoring. Sport im Verein ist für Kinder und Jugendliche eine der sinnvollsten Freizeitbeschäftigungen. Unterstützen auch Sie uns und investieren in die Zukunft unseres Nachwuchses.„, so Wolfgang Schmidt.

www.altesargfabrik.de

OK

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Weiternutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden. Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.